Weingut

Unser Haus ist ein alteingesessenes Gutshaus, das 1907 stilvoll mit Stuckdecken und Vertäfelungen umgebaut wurde.
In diesem Ambiente können Sie unsere Weine probieren, aber auch selbst Ihre eigenen Feste feiern.

Drei Gasträume stehen Ihnen für Weinproben, -seminare oder Ihre Geschäfts- und Privatfeiern zur Verfügung. Bei schönem Wetter lädt der Sitzplatz unterm über 100-jährigen Kastanienbaum im großen Innenhof zum Verweilen ein.

Die Scheunen wurden auf alten Burgmauern errichtet. Der Kreuzgewölbekeller beherbergt den Weinpräsentier- und Verkaufsraum.
Der parkähnliche Bauerngarten wurde umgestaltet und ergänzt mit dem 1. Bachblütengarten Rheinhessens und einem Wohlfühlgarten mit duftenden Kräutern und Blumen und Barfußpfaden. Der „Stein der Sinne“ , ein Summstein aus Kalksandstein, lädt zum sich Ausprobieren ein.



Die Familie, das sind die Eltern Ulla Bernhard-Räder und Rüdiger Räder, der Junior Philipp und die Tochter Anna Marie, die Großmama Friedlinde Bernhard und der Neufundländer-Hund Dario sowie die Katzen Riesline und Cabernet.





  • Ulla Bernhard-Räder

    Dipl.oec.troph. (geb. 1960) ist zuständig für Küche, Büro, Innen- und Außenmarketing, Verkauf, Erstellen von Pauschalangeboten und gibt Reharmony- und Bachblütenkurse. Als Mitglied von Vinissima und Slow food informiert sie gern über genussvolle Geschmackserlebnisse „rund um den Wein“ und erklärt die Wirkung ihres Wohlfühlweines „ULRUBERA“.

  • Rüdiger Räder

    der Winzermeister (geb. 1958) und Wein- und Kulturbotschafter ist zuständig für die Weinberge, den Bauerngarten und die Weintouren. Nur das Beste wird auf Flaschen gezogen und an Privatkunden, Fachhandel und Gastronomie verkauft.

  • Philipp Räder

    der Weinbautechniker (geb. 1989) und Mitglied im „Mainzer Weinsalon“ bringt viele neue Ideen ein, die er in Weinberg und Keller umsetzt. So kann er seit der Ernte 2013 vegane Bioweine anbieten. Die Gestaltung der Weinlinien liegt in seinen Händen.

  • Anna Marie Räder

    Die Studentin (geb. 1991) studiert in Heidelberg Jura. In Ihrer Freizeit stellt sie den Gästen die Weinlinien vor und unterstützt die Familie bei den Hoffesten und Weinfesten.